Project Description

Meine Vita

Meine Vita

Nach meinem Studium der Außenwirtschaft an der ESB Reutlingen sowie der Université de Savoie in Frankreich lebte ich einige Monate in Italien. Danach war ich in verschiedenen Unternehmen und Branchen als Key Account Managerin tätig und kam und komme so immer mit vielen verschiedenen Menschen und Abteilungen im eigenen Unternehmen und dem des Kunden in Kontakt. Recht früh fiel mir auf, dass Mitarbeiter/Innen, die ein Problem mit einem anderen Kollegen/In hatten, oft bei mir auftauchten und sich das Herz ausschütteten.

Mir wurde schnell klar, wo die eigentliche Ursache für das geschilderte Problem bei der jeweiligen Person – und oft auch zwischen den Beteiligten – lag. Ich beschloss, dieses Talent auszubauen und zu stärken und bildete mich zur zertifizierten Mediatorin weiter.

Mein Einsatzgebiet ist dabei vielfältig und reicht von (interkulturellen) Konflikten innerhalb von Unternehmen und Teams bis zu Start-ups und Unternehmensnachfolgen. Meist sind es „die kleinen unausgesprochenen Differenzen“ zwischen Kollegen, die peu à peu immer mehr an Fahrt aufnehmen, bis es irgendwann richtig „kracht“. Optimalerweise werde ich als Mediatorin schon früher beauftragt – präventiv – wenn abzusehen ist, dass in einer bestimmten Sache oder Abteilung Konfliktpotenzial steckt. Hier ist mit wenig Einsatz (zeitlich und finanziell) dann viel geschafft.

Ich lebe meine Arbeit als Mediatorin mit Leib und Seele. Es ist wunderbar, eine Aufgabe zu haben, für die man so richtig brennt, mit der man andere unterstützen kann und die so viel Positives im eigenen sowie im Umfeld von anderen bewegen kann.

Über mich