Kennst du das?

Du scrollst deinen LinkedIn-Feed durch und fragst dich: „Wie schaffen die anderen das bloß, so viele Reaktionen, Likes und Kommentare zu bekommen?? Ich will das auch!“

„182 Kontakte… das ist ja nix, ich will da wenigstens „+500“. Das wirkt schon ganz anders!“

„Persönliches Profil, Unternehmensseite… was brauchen wir denn nun und wo machen wir was?“

Weißt du was? Genau das habe ich mich auch lange gefragt! Seit Mitte 2019 nutze ich in meiner Tätigkeit als Mediatorin LinkedIn viel und häufig und bin erstaunt, was ich dank LinkedIn schon alles erreicht, kennengelernt und geschafft habe. Auch, dass nicht immer alles sein muss. Und nicht nur die Götter sind, die tausendfach posten. Gerne gebe ich diese Erfahrungen nun weiter. Sozusagen eine „special mediation“, nämlich zwischen Tool & Mensch :-) aus der Praxis für die Praxis. Denn nur wer weiß, was ein Tool alles kann, kann das ja auch anwenden.

Wenn dich mindestens eine der Frage oben triggerte und ein heftiges Kopfnicken bei dir hervorrief, dann wird dir genau dieser Workshop die Antwort darauf geben:

Mehr Infos zu LinkedIn 1-2-3. So startest DU durch!

Schritt für Schritt gibt es für dich Klarheit bei folgenden Fragen:

  • Wie gestalte ich mein Profil so, dass ich mich überhaupt damit aus dem Haus traue und sich optimalerweise viele auf der Straße nach mir umdrehen? Für welchen Anlass bin ich denn gekleidet?
  • Wer bin ich eigentlich? Was will ich? Wohin will ich?
  • Kann ich mir Feedback und Referenzen von Kunden, Kollegen und Vorgesetzte auf die Stirn kleben? (Kudos, Empfehlungen & Co.)
  • Soll, kann, darf ich denn einfach so Leute „auf der Straße“ anquatschen? (strategisches Netzwerken)
  • Bin ich eher der Typ, dem viele hinterher rennen (Follower) oder bleibe ich lieber bei Einzelnen kurz stehen und unterhalte mich mit diesen (Kontakte)?
  • „Ich will auf’s Werbeplakat! Die Leute sollen endlich sehen und wahrnehmen, dass ich genau für XYZ stehe und Profi bei xyz bin!“ … Im Vorbeikommen sich einfach in ein Gespräch einschalten und einen Kommentar einwerfen oder doch… Puh, jetzt kommt das doch mit dem Content gestalten 😅: Mit unseren Themenfindungsübungen und Kreativitätstechniken fühlst du dich glatt wie im Bastelladen an der Ecke und kannst aus den Vollen schöpfen
  • Du willst endlich auch mal ne Party organisieren und so richtig viele Leute da haben? Du wirst lernen, wie durch ein LinkedIn Event plötzlich ganz viele Menschen deinen Garten bevölkern und du diese näher kennenlernen kannst.
  • Stories erzählen kannst du gut? Super, dann mach das bitte auch auf LinkedIn. Wie? Zeig ich dir.
  • Ach so, ein Unternehmen hast du auch und möchtest auch das adäquat präsentiert wissen? Kriegen wir hin.

LinkedIn heißt nicht (unbedingt) posten wie die Weltmeister. Du wirst in diesem Workshop erkennen und erarbeiten, wie du LinkedIn FÜR DICH sinnvoll nutzen kannst. LinkedIn bietet dir so viele Möglichkeiten und Werkzeuge. Diese wirst du kennenlernen und dann für dich entscheiden: „Was davon brauche ich (jetzt), was aber auch nicht.“ Wir schauen uns zudem an, wie LinkedIn funktioniert: was mag der Algorithmus, was aber auch nicht.

Es erwarten dich 3 Module:

  • Modul 1: LinkedIn erfolgreich nutzen – Dein Start mit Profil, Content & Kontakten
  • Modul 2*: So wirst du zum LinkedIn-Profi – Contenterstellung Deep Dive, Beitragsmöglichkeiten, Events.
  • Modul 3: Die LinkedIn-Masterclass – Einstellungen personalisieren, Gruppen, Story, Algorithmus, Unternehmensseite

* Übrigens, in Modul 2 habe ich Katrin Gildner zu Gast: Sie  ist Kommunikationsexpertin und ein absoluter Guru rund um die Themen Mediennutzung, Online-Workshop, Blogs, Konzeption und Redaktion http://www.katringildner.de

Katrin wird dir alles beibringen in puncto Themenfindung und Kreativitätstechniken, damit du den Content produzierst, den die Leute lesen wollen. Likes & Kommentare inklusive. Du hast also die Chance, direkt Expertentipps aus einer Generation, die digitale Medien quasi verinnerlicht hat, zu bekommen und ihr natürlich Fragen zu stellen.

Was bekommst du on top?

  • Jede Menge LinkedIn Lifehacks
  • Meine persönliche Garantie auf dein individuelles Weiterkommen auf LinkedIn: Von Modul zu Modul wirst du ins Umsetzen kommen.
  • Deine persönliche LinkedIn Mastermind-Gruppe

Sorge, dass du das Ganze zeitlich nicht gerafft bekommst? Genau dafür gibt es nen ganz heißen Tipp. Den verrate ich dir im 1. Modul.

LinkedIn 1-2-3. Ich bin dabei!

Und hier nochmal alles Wichtige kurz & knapp:

  • Ort: Der Kurs wird online via Zoom stattfinden.
  • Kosten: € 119,- zzgl. MwSt.
  • Voraussetzungen: optimalerweise hast du schon einen LinkedIn Account (Desktop und Handy App) und bist dort eingeloggt, wenn wir uns digital treffen.

Du kannst an einem der 3 Termine nicht? Melde dich trotzdem an: Es wird zu jedem Modul eine Aufzeichnung geben, so dass du nichts verpasst.

Wenn du noch Fragen dazu hast, schreib mir: mailto: zehender@mz-mediation.de

LinkedIn 1-2-3. Ich bin dabei!