Kennst du das? Du machst etwas, ziehst eine Schlussfolgerung aus etwas, das dir total wichtig ist und nimmst an, das ist für dein Gegenüber ebenso total plausibel. Und dann: Er bekommt das mit und ist plötzlich stinkesauer. Und du fällst aus allen Wolken…

Glaube mir, solche Situationen kenne ich aus eigener Erfahrung nur zu gut. Mir tut das oft richtig weh, es zieht mich runter und es fällt mir schwer, mich auf meine Arbeit zu fokussieren, da meine Gedanken ständig abschweifen.

Fehlender Austausch und mangelndes Verstehen. Optimaler Nährboden für kalte, brodelnde, verschleppte Konflikte. Und wenn die Kraft und Energie nicht mehr reicht, dann läuft das Fass über und es kommt zur großen Explosion.

Zum Glück gibt es Wege genau dieser Explosion vorzubeugen. Gerne will ich dich an meinen Erfahrungen teilhaben lassen und dir damit so manches unschöne Gespräch ersparen bzw. dir zeigen, wir ihr damit umgehen könnt, um die bestmögliche Entwicklung daraus zu ziehen.

Ihr wollt

  • es euch leicht machen? Nicht unnötig Zeit, Geld und Energie verschwenden?
  • Sicher sein, die bestmögliche Vorbereitung getroffen zu haben?
  • jemanden „in peto“ haben, den ihr auch in 2 Jahren noch fragen könnt und der weiß, was bei euch los ist und euch kennt?

Dann ist mein neuer Online-Gründerteam-Workshop für euch genau das Richtige!

Worum geht es dabei genau und was nehmt ihr mit?

In diesem Online-Workshop erarbeitet ihr als Gründerteam eure persönliche Antwort auf die Frage „Wie bekommen wir es hin, dass sich alle Gründer/Gesellschafter im Gesellschaftsvertrag wiederfinden und langfristig fair behandelt fühlen?“

Antwort: Indem ihr das Set-up und damit die Basis für euch und euer Start-up passend gestaltet. Zu diesem passenden Set-up für den Gesellschaftsvertrag gehört es,

  • Eure Vision, Ziele, Zeiten, Werte und Bedürfnisse zu klären und zu definieren
  • eure jeweiligen Rollen zu klären, beschreiben und zu benennen
  • (potenzielle) Konflikte aufzudecken
  • euch rechtzeitig auf wachsende Strukturen vorzubereiten

Wann, wie und wo?

Mir ist es wichtig, das Maximum für euch rauszuholen. Ich weiß, wie knapp Zeit und Ressourcen sind. Und viele Dinge und Umstände ändern sich gerade bei Gründern schnell und häufig. Genau dem wollen wir hier gerecht werden.

Der Workshop ist in 5 Module aufgeteilt. Wir starten mit intensiven Sessions, zwischen denen ihr einige Tage Zeit habt, Dinge aufzuarbeiten, Erkenntnisse einzuholen etc. Das 5.Modul findet erst einige Monate später statt. So stellen wir sicher, dass wir auch Änderungen gerecht werden.

Die genauen Termine findet ihr hier:

Modul 1

2.7.2021

11.45 – 12.45 Uhr

Modul 2

9.7.2021

9.00 – 12.00 Uhr

Modul 3

22.7.2021

9.00 – 12.00 Uhr

Modul 4

Juli & Aug. 2021

2 Stunden – individuell

Modul 5

12.11.2021

10.00 – 12.00 Uhr

Alle Termine finden via Zoom statt. Zum Modul 1 gibt es auch eine Aufzeichnung, so dass ihr dieses auch individuell nachbearbeiten könnt.

Ihr investiert in eure gemeinsame Zukunft:

Als ROI erwarten euch:

+ 9 Stunden Kleingruppen-Workshop

+ 2 Stunden individuelle Einzelteam-Begleitung im Wert von € 200,-

+ 56 Seiten Gründerteam-Workbook im Wert von € 119,-

+ ∞ zeitlich unbegrenzten Zutritt zu meiner #konfliktmut-Community auf LinkedIn

Euer Start-up Schnäppchen-Invest:

+ € 349,- p.Pers.   (50% Rabatt ab der 2.Person pro Team/Start-up) 

Wer darf sich anmelden?

Gründerteams (early stage oder start-up phase) aus allen Branchen. Hauptsache, ihr gründet nicht allein.

Wie viele passen in meinen Zoom-Workshop-Raum?

1-5 Gründerteams

Das interessiert mich – da bin ich dabei!